sei du selbst und
lebe dein volles potential

Reconnective Healing®

Reconnective Healing® wurde in den 90er Jahren von dem Chiropraktiker Dr. Eric Pearl entdeckt und ist weit mehr als andere Energieheiltechniken. Denn bei Reconnective Healing® kommen Frequenzen zum Tragen, die neben Energie auch Licht und Information beinhalten. In Interaktion mit diesen Frequenzen kann der Organismus zu einem optimalen Zustand innerer Balance und somit mehr Wohlbefinden zurückkehren. Die Frequenzen können den Impuls zur Selbstregulierung geben, allumfassende Heilung ermöglichen und Entwicklungsprozesse in Gang setzen, welche sich nicht nur auf körperlich-geistig-seelischer Ebene zeigen, sondern auch im Berufsalltag und im Bereich unserer persönlichen Beziehungen. 

Doch welche Rolle spielen die Aspekte Energie, Licht und Information für unser Dasein?

Energie: Es gibt einen sichtbaren, aus Zellen bestehenden Teil unseres Körpers und einen unsichtbaren, welcher aus Energie besteht. Energie ist aber auch ständig um uns herum, Energie nährt uns und macht Leben überhaupt erst möglich. Bei Auftreten von Krankheitssymptomen ist der Energiefluss des Organismus blockiert und Symptome können sich erst dann auflösen, wenn Energie wieder frei fließen kann. 

Licht: Der Wissenschaftler Albert Popp konnte nachweisen, dass menschliche Zellen Licht abstrahlen. Ein gesunder, sich im Gleichgewicht befindender Organismus, strahlt mehr Licht ab, als ein kranker. In einer Studie über Reconnective Healing® konnte Dr. William Tiller aufzeigen, dass sich während einer Reconnective-Healing®-Sitzung der Lichtanteil der Zellen deutlich erhöht.

Information: Im Zusammenhang mit Heilung bedeutet Information, dass der Impuls, der Heilung ermöglicht, durch Information ausgelöst wird und nicht durch z.B. chemische Moleküle.

Während einer Reconnective-Healing®-Sitzung ermögliche ich Ihnen über meine Hände - ohne Berührung - einen Austausch mit diesen Frequenzen. Die Wirkung der Frequenzen hält lange über die Sitzung hinaus an.